Centermanager Plasmapherese (m/w/d) - Potsdam

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost • Potsdam

  • Vollzeit

Potsdam

ab sofort

Blut ist eines der wertvollsten Arzneimittel, das es gibt. Um es herzustellen, braucht es nicht nur das Engagement der vielen Blutspender*innen in unserem Land. Jeden Tag sind dafür hauptamtliche Fachkräfte im Einsatz. Mit 2.500 Mitarbeitenden ist der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost und Baden-Württemberg - Hessen eine der großen transfusionsmedizinischen Einrichtungen Deutschlands. Was alle unsere Beschäftigten eint: Gemeinsam schenken sie Leben.

Menschen zu helfen, ist einer der erfüllendsten Jobs, die es gibt. Aber jeder von uns hat auch ein Privatleben mit Familie und Freunden und das alles soll nicht zu kurz kommen. Beim Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz mit verlässlichen Dienstplänen, ohne Nachtschicht. Sie arbeiten in professionellen Teams, die genauso kompetent sind wie Sie – und können Ihre menschlichen Stärken da einsetzen, wo sie jeden Tag geschätzt werden.

Die Blutspende ist ein unverzichtbarer Teil der Medizin und ein richtig guter Job. Darum bewerben Sie sich jetzt für den Einsatz in unserem Institut für Transfusionsmedizin in Potsdam als: 

Centermanager für die Plasmapheresestation (m/w/d) - Medizinische Fachkraft für Blutentnahme (m/w/d)

in Potsdam – Vollzeit (39,5 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

Für die Funktionsausübung ist ein Stellenanteil von 50% (19,75 Wochenstunden) vorgesehen; die verbleibenden 50% der Arbeitszeit sind Sie als Medizinische Fachkraft für Blutentnahme tätig.

  • Durchführung von maschinellen Hämapheresen nach entsprechender Einweisung und Prüfung aller für die Konservenentnahme verwendeten Geräte und Materialien
  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von venösen Blutentnahmen und das Arbeiten nach Dienstvorschriften sowie speziellen Arbeitsanweisungen
  • seien Sie Gastgeber*in für unser Blut- und Plasmaspender*innen – vom Check-in über die Entnahme bis zur Betreuung bei eventuellen Komplikation
  • mit der Entnahme der Vollblut- und Plasmaspenden mittels Venenpunktion leiten Sie den Herstellungsprozess unserer modernen Zelltherapeutika ein

Als Centermanager übernehmen Sie die administrative und personelle Führung des Plasmazentrums

  • Schulung und Umsetzung aller für den Bereich gültigen SOP´s
  • Sie sind für den organisatorischen Ablauf des Spendebetriebes und für die Aufrechterhaltung festgelegter Organisationsstrukturen/ Abläufe verantwortlich
  • Einhaltung von vorgegebenen Kennzahlen und Management auftretender Abweichungen
  • effektives Spendermarketing in Absprache mit dem Marketingreferenten
  • Organisation und Kontrolle der Tätigkeiten der unterstellten Mitarbeiter*innen
  • Personal-, Sachmittel-, Investitions- und Budgetvorplanung in Absprache mit der Leitung Plasmapherese und der Institutsleiterin
  • Organisation der Dienstplanerstellung mit Urlaubs- und Vertretungsplanung in Zusammenarbeit mit der Dienstplanerin/ leitenden Schwester

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung in der Krankenpflege, als MFA oder Rettungsassistent
  • Erfahrung in der Venenpunktion bzw. der venösen Blutentnahmen und dem Legen von Venenverweilkanülen sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, hohe Flexibilität, Sozialkompetenz, selbständige Arbeitsweise
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungserfahrung wünschenswert
  • Spaß an abwechslungsreicher und flexibler Arbeit mit unterschiedlichsten Spender/innen

Unser Angebot

  • Ein umfangreiches Vergütungspaket mit Gehalt nach unserem Haustarifvertrag inklusive Ergebnisbeteiligung und Jahressonderzahlung
  • eine Antrittsprämie bis zu 1.500 € für medizinische Fachkräfte
  • Eine betriebliche Altersversorgung, damit Sie für die Zukunft planen können
  • Eine Anzahl von 30 Urlaubstagen sowie planbarer Einsatz nach Dienstplan ohne regelhaften Wochenend- und Feiertagseinsatz zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement für Ihr körperliches Wohlbefinden – von Arbeitsschutz bis zur Firmenfitness mit Egym Wellpass (mit Arbeitgeberzuschuss)
  • Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 20 € zum Jobticket als Deutschlandticket sowie einen Zuschuss zu Kita-Gebühren
  • Mitarbeiterrabatte bei Unternehmen mit Rahmenvertrag (Mitarbeitervorteile.de)

Kontakt

Für Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen unsere leitende Schwester, Frau Anne Lehmann, unter 030/ 80681-168 zur Verfügung.

Gute Gastgeber*innen gesucht!

Haben Sie schon mal Blut gespendet? Dann ist Ihnen vielleicht die besondere Stimmung aufgefallen, die bei unseren Terminen herrscht – dankbar, herzlich, entspannt. Und das ist wichtig.  Schließlich sind wir darauf angewiesen, dass unsere Spender*innen gern wiederkommen.

Der Garant dafür sind unsere Teams, die einerseits durch ihre Kompetenz eine angenehme Routine ausstrahlen. Und die andererseits ein Händchen für die Menschen und ihre täglich wechselnden Bedürfnisse haben. Ja, anders als z. B. in der Pflege haben Sie dafür bei uns Zeit!

Gute Gastgeber*innen gesucht!

Ihre Einsatzorte

Um es unseren Spender*innen so bequem wie möglich zu machen, sind unsere mobilen Teams in der ganzen Region unterwegs. Unsere mobilen Teams an den Instituten in Brandenburg und Sachsen treffen sich am lokalen Blutspende-Institut, fahren mit dem Equipment zum Einsatzort und bauen gemeinsam auf. Nach der Aktion, dem Abbau, der Rückfahrt ist am Institut Feierabend.

Die Teams im Norden und in Berlin sind in der Mehrzahl Mitarbeitende im Außendienst und in Ihrer wohnortnahen Region im Einsatz. Sie fahren allerdings meistens mit dem eigenen Pkw oder den öffentlichen Verkehrsmitteln (Berlin) zur Blutspendeaktion und zurück.

Zusätzlich zum Außendienst bieten wir in unseren Instituten auch eine Hausspende an. Hier sind unsere Kolleg*innen standortbezogen im Einsatz. Neben den Spender*innen betreuen sie auch Empfänger*innen unserer Blutprodukte – z. B. im Rahmen einer Stammzellen-Therapie.

Drei Gründe, jetzt als Entnahmekraft einzusteigen

  • endlich Zeit für die Menschen haben, die Sie betreuen
  • endlich Zeit für Familie und Freunde haben – ohne regelhafte Nacht- und Wochenenddienste
  • endlich die Chance auf Weiterentwicklung in einem vielseitigen Unternehmen
Videos
Arbeiten beim DRK Blutspendedienst
Arbeiten beim DRK Blutspendedienst

Diese Vorteile bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Krisensicherer Arbeitsplatz

in einem medizinisch innovativen Unternehmen.

Attraktives Vergütungspaket

mit Gehalt nach Haustarifvertrag inklusive Jahressonderzahlung, einer Ergebnisbeteiligung, VWL und Rabatte bei Unternehmen mit Rahmenvertrag durch das DRK.

Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben

30 Urlaubstage pro Jahr. Je nach Arbeitsbereich gibt es ein Gleitzeitmodell mit flexiblen Arbeitszeiten oder verlässliche Dienstpläne.

Gesund am Arbeitsplatz

Wir unterstützen Sie dabei, gesund und fit zu bleiben – wir beteiligen uns an der Mitgliedschaft des Firmenfitness-Netzwerk qualitrain. Trainiert in über 4.000 Fitnessstudios und Sporteinrichtungen in ganz Deutschland und nutzt zusätzlich das digitale Sport - und Wellnessangebot.

Umfassende Einarbeitung und Weiterentwicklung

Ein wichtiger Bestandteil sind fachspezifische Fort- und Weiterbildungen, um das Fachwissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer auf einem aktuellen Stand zu halten und neue Ideen zu entwickeln.

Moderne Arbeitsumgebung

Hochleistungsmedizin braucht eine passende Arbeitsumgebung. Neben modernen Büros sind auch unsere medizinischen Abteilungen und Labors immer auf dem neuesten technischen Stand.

Weitere Vorteile

Bei einer unbefristeten Anstellung unterstützen wir Sie zusätzlich mit einer betrieblichen Altersvorsorge und Sie erhalten die Möglichkeit auf ein Dienstradleasing.

Helfen Sie uns Menschen zu helfen!

1/5
2/5
3/5
4/5
5/5
Ansprechpartner

Anne Lehmann

Leitende Schwester Entnahme
 

+493080681168

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost

Julia Bittins

Personalreferentin
 

030/80681-156

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben